Umwelt und Nachhaltigkeit

Cradle to Cradle

"Die Natur kennt keinen Abfall. Die Kreisläufe sind geschlossen. Nur wir Menschen produzieren Müll." Das will der Chemieprofessor Michael Braungart mit seinem Konzept "cradle to cradle" ändern. Das Konzept erklärt die EPEA auf ihrer Website: "Cradle to Cradle® ist ein Designkonzept, das die Natur zum Vorbild hat. Alle Produkte werden nach dem Prinzip einer potentiell unendlichen Kreislaufwirtschaft konzipiert. Damit unterscheidet sich Cradle to Cradle® von herkömmlichem Recycling und dem Konzept der Ökoeffizienz. Das Cradle to Cradle®-Designkonzept ist ökoeffektiv und geht über die konventionellen Instrumente und Ansätze hinaus, welche in erster Linie negative Einflüsse der Menschen auf die Umwelt abbilden. Es berücksichtigt gleichermaßen ökonomische, ökologische und soziale Aspekte und folgt damit in seinen Grundsätzen der Triple Top Line.

Mehr Informationen: epea-hamburg.org